Sie befinden sich hier:

Kontakt  Impressum  Datenschutz  

03302 87 321 77


24 Stunden

Kontakt

Zum Öffnen der angebotenden PDF- Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader. Diesen können Sie hier kostenlos installieren.

Start Leistungen Pflegewissen Informationen Kontakt

Pflegewissen/Pflegegrade

Ein pflegebedürftiger Versicherter in Deutschland erhält Leistungen der Pflegeversicherung gem. dem SGB XI. Die Pflegekassen halten verschiedene Leistungen für ihre Versicherten bereit. Die wichtigsten in Bezug auf die ambulante Pflege sind das Pflegegeld und die Pflegesachleistungen. Die Höhe der Leistungen richtet sich nach dem Pflegegrad.

Pflegegrade

Pflegegrade ab 2017

Pflegegeld

Pflegesachleistung

Pflegegrad 1


125 €

Pflegegrad 2

316 €

689 €

Pflegegrad 3

545 €

1298 €

Pflegegrad 4

728 €

1612 €

Pflegegrad 5

901 €

1995 €

Betreuungs- und Entlastungsleistungen


125 €

(weitere Informationen)

Der MDK (medizinischer Dienst der Krankenkassen) legt in einem Gutachten fest, welchen Pflegegrad der Versicherte erhält. Dieser richtet sich nach dem Grad der Selbstständigkeit bei den gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen des täglichen Lebens. Hierzu zählen die folgenden 6 Module:


1. Mobilität (z.Bsp. Treppensteigen, Fortbewegen)

2. Kognitive und kommunikativen Fähigkeiten (z.Bsp. Orientierung, Erinnern, Verstehen)

3. Verhaltensweisen und psychische Problemlagen (z.Bsp. Ängste, nächtliche Unruhe, Aggressionen)

4. Selbstversorgung (z.Bsp. Körperpflge, Essen, Ausscheidungen)

5. Bewältigung von und selbstständiger Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen und     Belastungen (z.Bsp. Medizinische Verrichtungen, Arzt- und Therapiebesuche)

6. Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte (z. Bsp. Ruhen und Schlafen, Gestaltung des Tagesablaufs)



Die Module werden separat betrachtet und unterschiedlich bei der Feststellung des Pflegegrades gewichtet. Sollten Sie Interesse an näheren und individuellen Informationen haben sollten, Beraten wir Sie gern.