Leistungskomplex 20

Kochen einer Hauptmahlzeit


Beinhaltet insbesondere:


Kochen der Mahlzeit einschließlich Vor und Zubereitung



Die Abrechnung des Leistungskomplexes bei Essen auf Rädern oder beim Aufwärmen von Fertiggerichten ist nicht möglich.


Der Leistungskomplex 20 ist nicht in Verbindung mit den Leistungskomplexen 8 und 21 abrechenbar.


Der Leistungskomplex kann grundsätzlich nur 1 x täglich abgerechnet werden. Eine darüber hinausgehende Abrechnung muss vom Pflegedienst vorab begründet werden.